Aktuelles

Bänninger setzt auf interne Ausbildung

Bänninger baut seit Bestehen der Firma auf eigene Ausbildung in den anerkannten Ausbildungsberufen.

Das gilt für den technischen, wie für den kaufmännischen Bereich des Unternehmens.Leiterin für kaufmännische Ausbildungsberufe ist Frau Tanja Münn. Herr Ingo Schleher ist seit mehr als 20 Jahren Mitglied im Prüfungsausschuss der IHK und Ausbildungsleiter für technische Berufe im Hause Bänninger. Zur Unterstützung der Ausbildung wurden zwei weitere Mitarbeiter der Bereiche Verfahrenstechnik und Elektronik zu Ausbildern fortgebildet.

Herzstück der technischen Ausbildung ist die Abteilung Werkzeugbau, in der die Fäden zusammenlaufen.Hier werden die zukünftigen Auszubildenden rekrutiert. Das heißt, hier finden ganzjährlich Schülerpraktika statt, werden Einstellungsgespräche geführt und die Grundlagen der Ausbildung für alle technischen Berufe vermittelt.Auch Lehrgänge in Steuerungstechnik und CNC-Programmierung werden hier durchgeführt. Nicht zuletzt werden die Auszubildende auf die Prüfungen vorbereitet, sowie Unterstützung in schulischen Fragen gegeben.

Um Schüler für das Unternehmen zu werben, stellt sich die Firma Bänninger in den umliegenden Schulen vor und ist seit diesem Jahr auch auf der Ausbildungsmesse „Chance“ in Gießen präsent.

Diese Berufe bildet Bänninger aus:

  • Industriekaufmann/frau
  • Elektroniker/in Betriebstechnik
  • Werkzeugmechaniker/in Formentechnik
  • Verfahrensmechaniker/in Kunststoff-Kautschuk
  • Fachkraft für Lagerlogistik

Des Weiteren sorgt die Firma Bänninger für Nachwuchs in den höher qualifizierten Bereichen durch die Bereitstellung von dualen Studienplätzen. Hier ist der Partner die Technische Hochschule Mittelhessen.

Ein sehr gutes Beispiel für die fundierte und erfolgreiche Ausbildung bei der Firma Bänninger ist der „frisch gebackene“ Facharbeiter Ahmad Moradi. Ahmad Moradi kommt ursprünglich aus Afghanistan und lebt seit Ende 2012 in Deutschland. Bänninger unterstützte ihn bestmöglich in seiner Ausbildung zum Werkzeugmechaniker-Formtechnik. Wir freuen uns sehr darüber ihn mit der Note „sehr gut“ beglückwünschen zu dürfen.

Bänninger hat in der Regel ca. 10 % der Belegschaft an Auszubildenden in den verschiede-nen Ausbildungsjahren und -Berufen. Davon werden in der Regel alle nach bestehender Prü-fung übernommen. Auch nach der Ausbildung bietet Bänninger den Mitarbeitern interne und externe Schulungen, sowie die Möglichkeit zur Weiterbildung an. Beispiele hierfür sind die bei Bänninger ausgebildeten Facharbeiter in Elektrotechnik und Werkzeugbau, welche sich zum Meister bzw. Techniker fortbilden.

Es gilt hier die Regel des lebenslangen Lernens. Weiterbildung ist, wie schwimmen gegen den Strom. Wer nichts tut wird abgetrieben.

Navigation

Alle Meldungen

Bänninger spart 64.412 Kilogramm Ressourcen ein.

Weiterlesen

Der Einsatz von EDI (Electronic Data Interchange) bietet klare Vorteile. Denn EDI bedeutet, Informationen wie Bestellungen oder Rechnungen werden von System zu System übertragen – ohne manuelle...

Weiterlesen

Bänninger baut seit Bestehen der Firma auf eigene Ausbildung in den anerkannten Ausbildungsberufen.

Weiterlesen

Bänninger produziert und vertreibt ausschließlich norm- und bedarfsgerechte Formteile und Rohre. Unsere Produkte sind konform mit den nationalen und internationalen Produkt- und Anwendungsstandards...

Weiterlesen

Die politischen Initiativen zum Klimaschutz und die Bewegung „Fridays for Future“ zeigen die

Notwendigkeit einer Veränderung auf allen Ebenen.

Weiterlesen

Kunststoff-Produkte von Bänninger sind traditionell das Ergebnis der eigenen Forschung und Entwicklung. Sie entstehen aus der Motivation, individuelle Lösungen zu entwickeln, die zukunftsweisend sind....

Weiterlesen

„Durch diese Umstellung auf umweltfreundliche Kartonage und klimaneutrale Papier- und Druckerzeugnisse verbessern wir unsere Ökobilanz nachhaltig. Ein "weiter so" ist für uns nicht akzeptabel, jeder...

Weiterlesen

Der Schutz der menschlichen Gesundheit und Umwelt ist uns besonders wichtig, unsere Produkte unterliegen strengen Prüf- und Qualitätsrichtlinien.

 

 

Weiterlesen

Mit dem innovativen Werkstoff PP-RCT als Basismaterial für unsere Rohre und Formteile erreichen wir höchste Qualität und Sicherheit für dauerhafte und sorgenfreie Verbindungen in den...

Weiterlesen