Bänninger setzt auf umweltfreundliche Technologie im Produktionsprozess


UMWELTFREUNDLICHE, STROMSPARENDE ABSORPTIONSKÄLTEANLAGE

Hummel kühlt im Produktionsprozess

Produktionsprozesse, wie das im vorliegenden Fall eingesetzte Spritzgießverfahren für Kunststofferzeugnisse, erfolgen häufig unter energieintensiver Erwärmung sowie nachgeschalteter Abkühlung der Produktionsgüter und ständiger Kühlung von Fertigungsmaschinen.

Der Kühlung kommt eine besondere Bedeutung für die Produktqualität bei gleichzeitig hohem Kostenaufwand zu.

Anstelle einer Kompressionskältemaschine wie bisher, übernimmt bei der Firma Bänninger nun eine neue, umweltfreundliche und stromsparende Absorptionskälte- anlage (AKA), Typ Hummel, die Kühlung.

 

6-7/2017 HEIZUNG • LÜFTUNG • KLIMATECHNIK


Dr. Renate Kilpper, Öffentlichkeitsarbeit bei W. Bälz & Sohn GmbH & Co.
Marcel Schuster, Vertriebsleiter und Produktverantwortlicher Absorber bei W. Bälz & Sohn GmbH & Co.

 

Die Firma Bänninger Kunststoffe GmbH im hessischen Reiskirchen ist Produzent von Kunststoff-Fittings und -Rohren (Bild 1) und gilt seit Jahrzehnten als qualitätsbewusster Hersteller mit hohem Sicherheitsstandard. Produktionsprozesse, wie das bei Bänninger eingesetzte Spritzgießverfahren für Kunststofferzeugnisse, erfolgen häufig unter energieintensiver Erwärmung sowie nachgeschalteter Abkühlung der Produktionsgüter und ständiger Kühlung von Fertigungsmaschinen. Der Kühlung kommt eine besondere Bedeutung für eine konstante Produktion und die Produktqualität zu, verursacht aber gleichzeitig hohen Kostenaufwand. (...gekürzt, kompletter Artikel als download, siehe unten.)

Anlagenschema (Stadtwerke Gießen)

Anlagenschema (Stadtwerke Gießen)

 

application/pdfHier können Sie sich den ganzen Artikel als .pdf downloadenherunterladen (1,2 MiB)

 

 

TOP