Förderkreis der Lebenshilfe
für Menschen mit geistigen
und mehrfachen Behinderungen
Wetzlar-Weilburg

 

Für gute Zwecke:

Bänninger Kunststoffprodukte GmbH spendet 2.000 Euro an den Förderkreis der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg


Auch in diesem Jahr erhielt der Förderkreis der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg von der Bänninger Kunststoffprodukte GmbH in Reiskirchen eine Spende in Höhe von 2.000 Euro. General Sales Manager Christoph Stamm und der Leiter des Vertriebsinnendienstes Bernd Vodak, überreichten den Spendenscheck in der neuen Wohnanlage der Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg in Braunfels.

„Nach dem wir schon seit einigen Jahren auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden verzichten, haben wir auch in diesem Jahr wieder ein Spende an den Förderkreis der Lebenshilfe übergeben. Dabei konnten wir uns direkt vor Ort in der nach modernsten Erkenntnissen und Anforderungen für Menschen mit Behinderungen eingerichteten neuen Wohnanlage in Braunfels davon überzeugen, dass unsere Spenden bestens angelegt sind“, so Christoph Stamm bei der Spendenübergabe.

Stephan Hofmann, Vorsitzender des Förderkreises der Lebenshilfe, bedankte sich für die bereits zum wiederholten Mal übergebenen Spenden. „Mit den Spenden des Förderkreises ist die Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg in der Lage, auch solche Projekte und Maßnahmen für unsere rund 1.200 betreuten Menschen mit Behinderungen zu realisieren, die nicht von den Kostenträgern der öffentlichen Hand bezuschusst werden“, so Stephan Hofmann.

General Sales Manager Christoph Stamm und der Leiter Marketing Bernd Vodak (Mitte), überreichten den Spendenscheck der Bänninger Kunststoffprodukte an, von links: Antonio Pardo, Dieter Emmelius, Dirk Olbrich, Stephan Hofmann und Werner Heimberg, vom Förderkreis der Lebenshilfe.

 

 

TOP